Pleurotus ostreatus

Als Speisepilz erfreut sich der Pleurotus ostreatus auf der ganzen Welt größter Beliebtheit und Bekanntheit. Schließlich wächst der auch als Austernpilz bzw. Austernseitling bekannte Pilz beinahe überall auf der Welt. Auch in seiner Funktion als Nahrungsergänzungsmittel steigt seine Nachfrage. Die Fruchtkörper des Austernseitlings wachsen in dichten Büscheln, auf den hellen Stielen sitzt ein muschelförmiger Hut, meist in braun oder grau.

Der Pleurotus ostreatus enthält neben Aminosäuren auch B-Vitamine, die Vitamine C und D sowie Folsäure. Auch das Beta-Glucan Pleuran zählt zu seinen Inhaltsstoffen.

Angebot einholen

Auch bekannt als:

Austernpilz, Austernseitling, Ping Gu, Kalbfleischpilz

Information zum Herunterladen:

PDF-Download

Spezifikation Extrakt (Bio)
Jetzt herunterladen
PDF-Download

Spezifikation Pulver (Bio)
Jetzt herunterladen
Siegel

Verfügbar als:

Reiner Extrakt, standardisiert auf Polysaccharide. Die Extraktion der Polysaccharide aus dem Chitinpanzer des Pilzes erfolgt mit Heißwasser. Gegenüber dem Pulver verfügt das Extrakt über eine etwa 10fache Konzentration der Polysaccharide.

Unsere Pulver werden aus dem schonend getrockneten Fruchtkörper des Pilzes durch feinste Vermahlung gewonnen. Ein Qualitätsmerkmal ist die Korngröße von < 0,125 mm.

Alle Rohstoffe werden auf 250 Parameter und aromatische Kohlenwasserstoffe geprüft. Die entsprechenden Laboranalysen und Zertifikate erhalten Sie mit jeder Charge geliefert.

  • Extrakt in Bioqualität – standardisiert auf 30 % Polysaccharide
  • Extrakt in konventioneller Qualität – standardisiert auf 30 % Polysaccharide
  • Pilzpulver in Bioqualität
  • Pilzpulver in konventioneller Qualität
  • Extrakt Kapselbulk in Bioqualität
  • Extrakt Kapselbulk in konventioneller Qualität
SiegelKapseln in PetrischaleKapseln in Petrischale