Tremella fuciformis

Das Silberohr weist ähnliche Stärken auf, wie das Judasohr. Sein gallertartiger Fruchtkörper hat ihm auch seinen Namen gegeben. Er ist ein bekannter und geschätzter Speisepilz und ein Bestandteil vieler Rezepturen für Elixiere, Tees und Siruppe. In Asien findet er auch Verwendung in Kosmetika.

Die Nutzung des Pilzes zur Ergänzung der täglichen Ernährung ist in China seit ca. 400 Jahren dokumentiert, die ersten Zuchterfolge bis Anfang des 19. Jahrhunderts. Besonders reich ist dieser Vitalpilz an Polysacchariden.

Angebot einholen

Auch bekannt als:

Silberohr

Information zum Herunterladen:

PDF-Download

Spezifikation Exktrakt (Bio)
Jetzt herunterladen
PDF-Download

Spezifikation Pulver (Bio)
Jetzt herunterladen
Siegel

Verfügbar als:

Reiner Extrakt, standardisiert auf Polysaccharide. Die Extraktion der Polysaccharide aus dem Chitinpanzer des Pilzes erfolgt mit Heißwasser. Gegenüber dem Pulver verfügt das Extrakt über eine etwa 10fache Konzentration der Polysaccharide.

Unsere Pulver werden aus dem schonend getrockneten Fruchtkörper des Pilzes durch feinste Vermahlung gewonnen. Ein Qualitätsmerkmal ist die Korngröße von < 0,125 mm.

Alle Rohstoffe werden auf 250 Parameter und aromatische Kohlenwasserstoffe geprüft. Die entsprechenden Laboranalysen und Zertifikate erhalten Sie mit jeder Charge geliefert.

  • Extrakt in Bioqualität – standardisiert auf 30 % Polysaccharide
  • Extrakt in konventioneller Qualität – standardisiert auf 30 % Polysaccharide
  • Pilzpulver in Bioqualität
  • Pilzpulver in konventioneller Qualität
  • Extrakt Kapselbulk in Bioqualität
  • Extrakt Kapselbulk in konventioneller Qualität
SiegelKapseln in PetrischaleKapseln in Petrischale