various medicinal mushrooms

Inhaltsstoffe der Vitalpilze

Wie die Speisepilze sind auch die Vitalpilze reich an verschiedenen, für den menschlichen Körper wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen. Darüber hinaus enthalten Vitalpilze aber noch weitere Inhaltsstoffe, die oft auch überwiegend nur in Pilzen zu finden sind.

Hier ein kurzer Überblick der wichtigsten Inhaltstoffe von Vitalpilzen:

Polysaccharide

Polysaccharide sind Verbindungen aus mehreren Glucosemolekülen, die in den Zellwänden der Pilze vorkommen und ein vielversprechendes Wirkpotenzial aufweisen.

Polysaccharide sind Verbindungen aus mehreren Glucosemolekülen, die in den Zellwänden der Pilze vorkommen und ein vielversprechendes Wirkpotenzial aufweisen.

Die gehören sicherlich zu den interessantesten und mittlerweile gut untersuchten Inhaltsstoffen von Vitalpilzen. Wissenschaftliche Studien haben sogar ergeben, dass die gesundheitsfördernde Wirkung von Vitalpilzen häufig auf die pilztypischen Polysaccharide zurückzuführen ist.

Wir Menschen können aber die Polysaccharide nicht allein durch den Verzehr der Pilze verwerten. Polysaccharide sind in den Chitin-Zellwänden der Pilze eingeschlossen und der menschliche Körper ist nicht in der Lage, Chitin aufzuspalten.

Durch Extraktionsverfahren kann dieser Chitinpanzer aufgelöst werden und die darin enthaltenen wertvollen Polysaccharide für unseren Körper verfügbar gemacht werden. Hochwertige Vitalpilzextrakte werden auf Polysaccharide standardisiert. Ein guter Polysaccharidgehalt eines Vitalpilzextraktes liegt zwischen 20 und 30 %, da dies der Gehalt an Polysacchariden ist, der natürlicherweise in Pilzen vorkommt. Ein Gehalt um diesen Wert zeigt somit, dass die natürliche Zusammensetzung des Pilzes durch das Extraktionsverfahren nicht wesentlich verändert wurde.

Beta-Glucane

Zur Gruppe der Polysaccharide gehören auch die Beta-Glucane, eine Art Ballaststoffe. Sie haben eine besondere Struktur, die sich helixförmig darstellt. Diese Struktur ermöglicht diesen pilztypischen Polysacchariden sich wie bei einem Schlüssel-Schloss-Prinzip in die T-Zellen einzubringen und so die „Türe“ zum Immunsystem zu öffnen.

Beta-Glucane findet man auch in Getreide, Hefe und Hafer, aber deren Wirkung ist nicht gleichzusetzen mit der von Polysacchariden aus Pilzen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie beim Kauf von Vitalpilzprodukten darauf achten, dass Sie nur Produkte aus reinen Pilzen kaufen.

Vitamine und Mineralstoffe

Verschiedene Vitalpilze enthalten unterschiedliche Mengen an Vitaminen, am häufigsten sind die Vitamine D, B1, B2, B3, B5, B9 und C. Auch Eisen, Zink, Magnesium, Kalzium und Kalium sind in vielen Vitalpilzen enthalten.

Der menschliche Körper benötigt diese Vitamine und Mineralstoffe unter anderem für wichtige Aufgaben wie die Nervenfunktion, die Muskelkontraktion, die Anregung des Energiestoffwechsels und die optimale Funktion des Immunsystems. Außerdem dienen sie als Baustoff für Knochen und Zähne.

Triterpene

Eine wichtige Inhaltsstoffe der Vitalpilzen sind auch die Triterpene, eine Gruppe bioaktiver Verbindungen, die als einer der Hauptbestandteile für verschiedene gesundheitsfördernde Wirkungen verantwortlich gemacht werden. Ihre entzündungshemmenden, antioxidativen, antimikrobellen und cholesterinsenkenden Wirkungen wurden schon in zahlreichen Studien und Forschungsarbeiten untersucht. Genau wie Polysaccharide sind sie auch in den Zellwänden der Pilze gebunden.

Wie die Polysaccharide sind auch die Triterpenoide in den Zellwänden der Pilze gebunden und müssen extrahiert werden.

Nicht alle Vitalpilze enthalten Triterpenoide. Besonders reich an Titerpenen, die zur großen Gruppe der Triterpenoide gehören, sind z.B. Reishi und Chaga.

Ergosterin

Auch Ergosterin, eine Vorstufe des Vitamin D, das gerne als „Supervitamin“ bezeichnet wird, ist in Vitalpilzen enthalten. Aus Ergosterin kann der Körper sogar Vitamin D3 herstellen, das für die Knochengesundheit und das Immunsystem wichtig ist.

Der Maitake hat die höchste Konzentration an Ergosterin, aber es kommt auch in Champignon, Shiitake und Pleurotus (Austernpilz) vor.

Andere interessante Inhaltsstoffe der Vitalpilze

Vitalpilze enthalten auch verschiedene essenzielle Aminosäuren, wie z. B. Shiitake die Aminosäure Eritadenin. Andere Arte von Spurenelementen und Naturstoffe kann auch von Vitalpilzen gefunden werden, wie z. B. konjugierenden Linolsäuren (CLA) in Champignon, Cordycepin in Cordyceps und Polypeptide in Hericium.

functional mushrooms with a pile of capsules, powder and a small extract bottle

Nur ein hochwertiges Vitalpilzprodukt ist wirksam

Nur ein qualitativ hochwertiges Vitalpilzprodukt enthält alle wichtigen Inhaltsstoffe und hat ein gesundheitsförderndes Potential. Diese Vitalpilzprodukte

Unsere Vitalpilzrohstoffe erfüllen genau diese Kriterien. Sie können sich sicherstellen, dass sie mit den Rohstoffen von uns nur hochwertige und wirksame Vitalpilzprodukte weiter verkaufen werden.